Freitag, 17. April 2015

Buschwindröschen

Mein erster Beitrag 2015 zum Friday Flower Day

Das erste Sträußchen aus dem eigenen Garten, die Saison der Gartenblumen beginnt.



 Weitere Blumen gibt es bei Holunderblütchen zum Friday Flower Day!




Kommentare:

  1. Du hast es geschafft und ein paar Buschwindröschen in die Vase gesteckt. Sie sehen so zart aus.
    Wir haben auch welche am Bach, aber auf der gegenüberliegenden Seite. So schau ich sie eben bei dir hier an.

    Einen schönen Tag wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön, so zart.
    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. So fein blüht´s bei dir - ich mag Anemonen. Sehr sogar.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Maria,
    schlicht, einfach, schön!
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Fein sind sie die Buschwindröschen ! Ich habe welche im Garten und wußte nicht mehr wie sie heißen. Dank Dir hab ich den Namen wieder. Wie lange werden diese sich in der Vase halten ? Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe ganz viele unter der Blutpflaume und in der Vase halten sie ca. 3-4 Tage.

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein wunderhübsches Sträußchen...ich liebe Anemonen! LG Lotta.

    AntwortenLöschen